20190530_161029_0000.png

Über Bona Buni

Bona Buni ist eine „Slow Fashion“-Boutique, die Geschichten erzählt, mit einzigartigen Produkten aus Indien. Unsere Kunsthandwerker und die von ihnen kreierten und nach ethischen Grundsätzen gefertigten Produkte bilden den Mittelpunkt unserer Geschäftstätigkeit. Die in unserer Boutique ausgestellten Kleidungsstücke und Schmuckwaren werden von ausgesuchten Lieferanten sorgfältig zusammengestellt, die Fachkräfte unter sicheren Arbeitsbedingungen und zu fairen Löhnen beschäftigen. Damit unterstützen die Mitarbeiter ihre Familien, entkommen dem Teufelskreis von Armut und Benachteiligung und können ihre Kinder zur Schule schicken.

Bei uns gibt es keine Kinderarbeit oder Massenproduktionsmethoden. Alle unsere Produkte folgen einem ausführlichen Produktionsplan, der sich auf die Details konzentriert und Kunstformen wie regionalspezifische Stickereistile bewahrt. Für viele unserer Produkte haben wir uns dem Prinzip Zero Waste verschrieben. Wir möchten Ihnen junge, aufstrebende und auch etablierte indische Designer vorstellen. Wir möchten Ihnen qualitativ hochwertige, wunderschöne Produkte bieten. Produkte, die Sie aus der Masse hervorheben.

Im Bereich Kunsthandwerker können Sie mehr über die Menschen lesen, die unsere Produkte fertigen und die Art des Kunsthandwerks, das sie dabei einsetzen.

 

ein wort von Gründerin Paushali

Paushali Lass.jpg

Ich freue mich, dass Sie zu uns gefunden haben. Mein Name ist Paushali, ich bin eine Mompreneur („Mom“ + „entrepreneur“) und ich wohne in Düsseldorf, die seit Jahren meine „Heimat“ geworden ist. Ich komme ursprünglich aus Indien. Ich wurde in Kalkutta geboren, einer Stadt, die tief in Kultur und Kunst verwurzelt ist, und verbrachte meine Teenagerjahre in Neu-Delhi, der geschäftigen, dynamischen Hauptstadt Indiens. Mit dem Ende meiner Jugend verließ ich dann Indien. Nach vielen wunderbaren Jahren im schönen Schottland bin ich für die Liebe und meine Ehe nach Deutschland gekommen:) und habe einen wesentlichen Teil meines Lebens hier in Deutschland verbracht. Meine Familie verbrachte auch einige Jahre in Singapur und ich hatte das Privileg, verschiedene Kulturen und deren Menschen kennenzulernen und zu schätzen. Obwohl ich „Flügel“ bekommen habe, schätze ich meine Wurzeln in Indien sehr, denn es ist ein Land mit einem reichen Erbe an Kunsthandwerk.

Auf einer Reise nach Indien vor kurzem wurde mir wieder einmal klar, was für ein schönes Land Indien ist – seine Menschen, die Frauen und die Kleidung, die sie tragen. Es gibt so viele talentierte Kunsthandwerker, aber viele haben keine Möglichkeit, ihre Talente zu entfalten, weil sie möglicherweise viele Arten von Arbeit verrichten müssen, nur um ihren Familien eine Existenzgrundlage zu sichern. Oder der schnelllebige Prozess der in Fabriken hergestellten Kleidung lässt kaum Raum für die Förderung ihrer Kunstfertigkeit. Die Kinder dieser Kunsthandwerker können oft nicht zur Schule gehen, weil sie möglicherweise einfach keine Gelegenheit dazu hatten, da es in ihrem Leben oft nur ums Überleben geht. Ich weiß, dass ich nicht die ganze Welt verändern kann, aber hoffentlich kann ich zumindest einen Gedankenanstoß bieten, indem ich ein Unternehmen leite, das hilft, Gemeinschaften zu unterstützen und Menschen Würde und Respekt zu verleihen. Wenn wir Kleidung tragen, denken wir an die Menschen, die unsere Kleidung hergestellt haben. Wir denken an ferne Länder und wie die Menschen dort leben. Wie das, was wir kaufen, sich auf das Leben eines anderen auswirkt. Auf eine gute oder schlechte Art und Weise ...

Mit Bona Buni möchte ich die vielfältige Handwerkskunst meiner ursprünglichen Heimat vorstellen und einen Einblick in die Menschen des Landes geben. In meinem Unternehmen werden den Menschen, die unsere Kleidung und unseren Schmuck herstellen, Respekt und Würde entgegengebracht. Als Kunde können Sie sicher sein, dass jedes Stück, das Sie bei uns kaufen, sorgfältig ausgewählt, von kreativen Frauen entworfen und ethisch und nachhaltig produziert wurde. Dadurch werden Sie nicht nur einen fantastischen Look haben, sondern Sie können auch gewiss sein, dass Sie Ihren Teil dazu beitragen, die Welt um Sie herum positiv zu beeinflussen – ein Kleidungsstück nach dem anderen.


team - ‘angels’ und partner

Ohne diese außergewöhnlichen Frauen würde es Bona Buni in dieser Form nicht geben!

Karen van Antwerp - Marketing Angel

Karen Van Antwerp.jpg

Karen ist eine liebenswürdige, gutherzige Frau, die immer auf der Suche nach Möglichkeiten ist, andere Frauen zu unterstützen. Als ehemaliges Model aus Detroit, USA, lebte Karen in den USA, Großbritannien sowie in Tokio und Paris, bevor sie im Raum Düsseldorf ihr Zuhause fand. Sie hat einen langjährigen, eindrucksvollen Hintergrund als Vorstandsmitglied und in der Arbeit in gemeinnützigen Organisationen wie Kunstmuseen und Hospizzentren. Karen ist stets auf der Suche nach Möglichkeiten, andere Frauen zu unterstützen und zu fördern. Sie hilft Bona Buni im Bereich Marketing und Social Media.



Natalie Green - Strategy Angel

Natalie.png


Natalie stammt ursprünglich aus Neuseeland und hat ihr eigenes kleines Unternehmen geführt. Ihre bisherigen Erfahrungen mit Start-ups in Verbindung mit ihrem starken sozialen Gewissen machen sie zu einem idealen Business-Angel für Bona Buni. Sie hilft uns bei der Strategie- und Geschäftsentwicklung. PS: Natalie hat nicht nur analytische Fähigkeiten, sondern auch ein ausgeprägtes Modebewusstsein :)

Bona Buni proudly partners with: